Steuererklärungen für Studenten

Steuererklärung für Studenten – Wieso Ihr als Studenten eine Steuererklärung abgeben solltet haben wir bereits hier erklärt. Ebenfalls könnt Ihr Euch in unserem einminütigen Spot kurz erklären lassen welche Kosten in der Steuererklärung für Studenten ansetzbar sind und was zu tun ist um in den Genuss einer Steuererstattung zu kommen.

8,500 EUR

…entspricht dem maximalen Betrag, einer Steuererstattung durch professionell angefertigte Steuererklärungen für Studenten von einem Steuerberater.

Wie läuft der Prozess ab?

  • Interaktiv prüfen in 10 Sek.

    Hier geht es zur Checkliste.

  • Unverbindliche Anfrage stellen

    Sendet uns eine Nachricht damit wir Euch kontaktieren können.

  • Dokumente ausfüllen

    Um in Eurem Namen als Steuerberater eine Erklärung abzugeben benötige ich eine Vollmacht sowie einen unterschriebenen Steuerberaterauftrag von Euch.

  • Checkliste ansetzbare Ausgaben

    Ihr erhaltet eine Checkliste, die Euch Schritt für Schritt sagt, welche Ausgaben ansetzbar sind und welche Belege ich dafür benötige.

  • Anfertigung der Steuererklärungen

    Die Anfertigung der Steuererklärung erfolgt gewöhnlich innerhalb eines Zeitraums von etwa 1-2 Wochen.

  • Versand der Steuererklärung

    Die Steuererklärung wird Euch zur Unterschrift zugeschickt und leitet diese nur noch an das Finanzamt weiter.

  • Steuererstattung

    In der Regel könnt Ihr mit der Erstattung bzw. der Feststellung des Verlustvortrages mit rund 3-6 Wochen rechnen.

Das sagen meine betreuten Studenten:

„Nach einem naturwissenschaftlichen Studium (Bachelor nahe Heimatstadt, Master ca. 200 km davon entfernt) war mein Steuer-Wissen nahe null. Im Laufe meines ersten Jahres im Berufsleben wurde ich durch eine Online-Anzeige von Herrn Weide (via Facebook) auf den möglichen Verlustvortrag für Studenten aufmerksam. Anfangs noch skeptisch vereinbarte ich einen ersten unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin mit Herrn Weide. In diesem Termin wurde meine persönliche Situation detailliert betrachtet und in einer Überschlagsrechnung eine erste Abschätzung der möglichen Rückzahlung erstellt. Ohne Nachfrage wurden mir auch alle Kosten für Herrn Weides Dienste detailliert erklärt. Anschließend lief die komplette Kommunikation super unkompliziert und digital (sogar via Whatsapp wenn kurzfristig Informationen fehlten 😉

Mein Fazit: Die erste Abschätzung der Rückzahlung wurde sogar noch übertroffen und die überschlagenen Honorarkosten ebenfalls eingehalten. Für ca. 700€ Honorar habe ich eine Rückzahlung von weit über 5000€ erhalten. Alle Fragen, Bedenken usw. wurden von Herrn Weide immer zu meiner vollsten Zufriedenheit beantwortet. Ohne einen professionellen Steuerberater hätte ich niemals das komplette Potenzial meiner damaligen Studiensituation erkannt. Für mich war das Ganze ein voller Erfolg!“

Christian B.

„Nach meiner dualen Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin und dem Abitur entschloss ich mich zu einem Studium der Geschichte und Sozialwissenschaften im kombinatorischen Bachelor. Durch die kompetente und professionelle Beratung von Herrn Weide ließ ich meine Steuererklärungen deklarieren und habe eine Erstattung i.H.v. rd. EUR 5.000 erhalten. Ich kann es jedem empfehlen, sich von Herrn Weide bzgl. der Feststellung von Verlusten aufgrund eines Studiums beraten zu lassen und damit bares Geld zu sparen. Es lohnt sich!“

Lena H.